Virtualisierung & Emulatoren

.

Allgemeines

NST-IT-Design GmbHDie Lebensdauer der Computerhardware ist durch die Vielzahl der Komponenten begrenzt, ganz im Gegensatz zur Software. Eine gute Software kann viele Jahre einen Wettbewerbsvorteil bringen. Emulatoren ermöglichen, die Software von der „Legacy"-Hardware auf Standard-Industrie-Server zu transferieren.

Spezialisierung

Wir sind spezialisiert, die Hard-/Software von Digital Equipment (DEC), Compaq, HP (E) und Sun Sparc mittels Emulation auf Standard-Industrie-Server und Standard OS wie Windows und Linux zu bringen.

Für die DEC Hardware gibt es für die PDP11, der VAX Hardware und Alpha AXP Emulatoren von www.Stromasys.com unter Windows und Linux. Für die Alpha (AXP) gibt es auch Lösungen von www.AVTWare.com unter Linux.

Bei der AXP und der SSP (Sparc) Emulation gibt es auch die Möglichkeit einer „Bare Metal" Installation. D.H der Emulator wird direkt auf einer Maschine installiert.

Die kommerziellen Emulatoren von AVTware und Stromasys CHARON-VAX, CHARON-AXP als auch CHARON-SSP laufen auch auf einer virtuellen Hardware, bereitgestellt durch VMWare und Hyper-V und/oder Xen.

Betriebssysteme

Auf den Emulatoren sind folgende Betriebssysteme möglich:

  • VAX VMS, VAX ELN, RSX 11
  • Open VMS Alpha (AXP)
  • OSF 3.2, TRU 64 4, 5, 5.1A und B)
  • Solaris 5, 6, 7, 8, 9, 10 – 32 und 64 Bit

Ihre Vorteile

Ihr Vorteil der Virtualisierung/Emulation ist, dass Sie keine Ersatzteile über Ebay oder anderen Börsen für Ihre alten Rechner suchen und kaufen müssen. Somit entfällt die Ersatzteilhaltung und Sie haben immer eine aktuelle gewartete Hardware.

42815 Besucher
.

xxnoxx_zaehler